... LOADING ...

» IHR KOSTENLOSES COOKIEBOT-KONTO

INFORMATIONEN / NEWS

24.08.2022

GOOGLE-FONTS VOR EINWILLIGUNG BLOCKIEREN UND RICHTIG EINBINDEN MIT COOKIEBOT // MAHNWELLE EINES NÖ. ANWALTS

Da es mittlerweile Anwälte gibt, die wegen geladener Google-Fonts (gstatic) vor Einwilligung Mahnschreiben ausschicken mit Klagsandrohung, ist es wichtig geworden, diese zu blockieren vor Einwilligung.

 

(UPDATE 24.8.2022: lt. Bericht der Kronen Zeitung hat der Anwalt nun das Verschicken von Mahnschreiben eingestellt, da die Mandantin bedroht und verfolgt wird - siehe https://www.krone.at/2790810). Dennoch sollte man die Seite anpassen, da dies immer wieder passieren kann).

 

Vor allem Systeme wie WordPress benutzen diese Open-Source-Schriften von Google sehr häufig. Für Wordpress gibt es CookieBot als PlugIn, wo Sie dann lediglich die ID von Ihrem CookieBot-Konto eintragen müssen.

 

Anmerkung: Sollten Sie Fonts lokal am Server betreiben, ist zu beachten, dass diese Schriften auch wirklich lizenzfrei upgeloadet werden dürfen, was nicht immer einfach ist, dies herauszufinden.

Vorgehensweise:

  1. Entfernen Sie alle bestehenden LINK-Elemente, die Google-Fonts laden
  2. Fügen Sie den Script (siehe Screenshot bzw. blg. Anhang-Datei) in den HEAD-Bereich der Seite ein
  3. Ändern Sie den URL bei e.href entsprechend Ihrer verwendeten Fonts
  4. Richten Sie Ihr kostenloses CookieBot-Konto auf https://manage.cookiebot.com/goto/signup?rid=RMDBB ein und fügen Sie den dort zur Verfügung gestellten Script (unter "Ihre Skripts") für die definierte Domain nach vorgegebener Anleitung ein (AN ERSTER STELLE IM BODY-BEREICH) bzw. im Wordpress müssen Sie nur die ID eintragen beim CookieBot-PlugIn.
  5. Anmerkung: für Seiten in der EU können Sie den vorgegebenen Link im Script auf ".eu" anstatt ".com" ändern
    (muss aber nicht sein)
  6. Deklarieren Sie die/den Font im CookieBot-Konto (siehe Screenshot)

Eine Testseite, wo generell Fremd-Fonts (auch von Adobe typekit) abgefragt wird, ist auf

https://www.superweb.at/GoogleFontTest.html eingerichtet.

 

» Hier eine Stellungnahme der Datenschutzbehörde in Österreich, die ua. darauf hinweist, wie man vorgehen sollte. Kurz gesagt, ist es momentan ratsam, keine Google-Fonts ohne Einwilligung zu laden.

» Rechtsberatung über die Rechtsanwaltskammer

 

Ihren kostenlosen CookieBot-Account können Sie unter

https://manage.cookiebot.com/goto/signup?rid=RMDBB

anlegen.

zur Website Superdomain.at
zur Website ms-creative.com
zur Website messeplatz.at
zur Online-Galerie topimbild.at
zur Online-Galerie topimbild.at
www.cookiebot.at
Kontakt: Manfred Scheucher, A-4072 Alkoven | Berghamerstraße 60 | M: +43 664 1611053
Last Change: 26.09.2022

(L:61-Det6/K:2019028) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17